Ein feste Burg ist unser Gott (BWV 80b)


1. KOOR

Ein feste Burg ist unser Gott,
Ein gute Wehr und Waffen;
Er hilft uns frei aus aller Not,
Die uns itzt hat betroffen.
Der alte böse Feind,
Mit Ernst ers jetzt meint,
Groß Macht und viel List
Sein grausam Rüstung ist,
Auf Erd ist nicht seinsgleichen.

.



Een vaste burcht is onze God,
een wal die 't kwaad zal keren;
Zijn sterke arm houdt buiten schot
wie zich niet kan verweren.
De vorst van het kwaad,
de aartsvijand staat
geharnast in 't veld
in list en in geweld
kan geen hem evenaren.



(vert. : Ad den Besten en Jan Wit)